Gestalten Sie die Zukunft von Overath mit!

Flächennutzungsplan und räumliches Entwicklungskonzept Overath

Herzlich Willkommen auf der Homepage zum Flächennutzungsplan (FNP) und räumlichen Entwicklungskonzept Overath. Hier finden Sie Informationen rund um den FNP sowie Hinweise auf Veranstaltungen und Beteiligungsformate.

Jetzt beteiligen

Termine

Hier finden Sie die aktuellen Neuigkeiten, Termine und Veranstaltungen zum Flächennutzungsplan

  • Auftaktveranstaltung

    29.04.2022, 17 Uhr

    Aula im Schulzentrum Cyriax

  • Ortsteilwerkstatt - Immekeppel, Brombach und Umgebung

    Dienstag, 09.08.2022, 18 Uhr

    Hotel zur Eiche (Brombach)

  • Ortsteilwerkstatt - Vilkerath und Umgebung

    Mittwoch, 10.08.2022, 18 Uhr

    Thai Restaurant (Vilkerath)

  • Ortsteilwerkstatt - Marialinden und Umgebung

    Donnerstag, 11.08.2022, 18 Uhr

    Saal Altenrath (Marialinden)

  • Ortsteilwerkstatt - Steinenbrück, Untereschbach und Umgebung

    Freitag, 12.08.2022, 17 Uhr

    Mehrzweckhalle Untereschbach

  • Ortsteilwerkstatt - Heiligenhaus und Umgebung

    Samstag, 13.08.2022, 10 Uhr

    Pfarrsaal Heiligenhaus

  • Ortsteilwerkstatt - Overath Hauptort und Umgebung

    Montag, 15.08.2022, 18 Uhr

    Aula Schulzentrum Cyriax

Aktueller Projektfortschritt
Projektauftakt
5%
Anmeldung Newsletter

Mit dem Newsletter werden Sie bequem über Änderungen auf der Projektseite informiert.

Downloads

Hier stehen Ihnen alle Präsentationen, Protokolle und Auswertungen zum Download bereit

  • Protokoll Ortsteilwerkstatt Untereschbach SteinenbrückDownload
  • Protokoll Ortsteilwerkstatt OverathDownload
  • Protokoll Ortsteilwerkstatt MarialindenDownload
  • Protokoll Ortsteilwerkstatt HeiligenhausDownload
  • Protokoll Ortsteilwerkstatt Brombach ImmekeppelDownload
  • Präsentation Heiligenhaus & UmgebungDownload
  • Präsentation Untereschbach/Steinenbrück & UmgebungDownload
  • Präsentation Marialinden & UmgebungDownload
  • Präsentation Overath & UmgebungDownload
  • Präsentation Brombach Immekeppel & UmgebungDownload
  • Präsentation Vilkerath & UmgebungDownload
  • Protokoll der AuftaktveranstaltungDownload
  • Präsentation der AuftaktveranstaltungDownload

Warum werden ein neuer Flächennutzungsplan und ein räumliches Entwicklungskonzept erarbeitet?

Overath sieht sich derzeit – wie alle Städte – tiefgreifenden Veränderungsprozessen im ökonomischen, ökologischen und sozialen Bereich ausgesetzt. Beispiele dafür sind u. a. der demographische Wandel, die Individualisierung und Vielfalt der Lebensstile, die Globalisierung, der erhebliche Siedlungsdruck entlang der Rheinschiene sowie der Klimawandel. Vor diesem Hintergrund ergeben sich Fragestellungen für die Stadtentwicklung:

Wo wollen wir zukünftig in unserer Stadt wohnen und arbeiten? Wie werden wir uns zukünftig in unserer Stadt fortbewegen? Wo und wie wollen wir Natur und Landschaft erhalten? Was ist das Besondere an unserer Stadt, das wir bewahren und weiterentwickeln wollen? Was können wir unternehmen, um uns für den Klimawandel zu wappnen?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, stellt sich Overath strategisch neu auf. Zur Steuerung der zukünftigen Stadtentwicklung hat sich die Stadt Overath dazu entschieden, ein räumliches Entwicklungskonzept zu erarbeiten und den Flächennutzungsplan neu aufzustellen. Dazu wurde das Planungsbüro post welters + partner von der Verwaltung beauftragt.

Wie kann ich mich beteiligen?

An der Erarbeitung des räumlichen Entwicklungskonzepts und dem FNP Overath sollen die Bürgerinnen und Bürger aktiv mitwirken. Ihre Meinung als »Experten vor Ort« ist ausdrücklich gewünscht, um gemeinsam die Weichen für die zukünftige Entwicklung von Overath zu stellen. Den Start bildet die Auftaktveranstaltung am Freitag, 29. April 2022, wo sich die Bevölkerung von Overath über das Verfahren informieren und mitdiskutieren kann. Darüber hinaus werden weitere Beteiligungsformate im Sommer 2022 in den einzelnen Ortsteilen angeboten und es wird eine Onlinebeteiligung geben. Die Anregungen und Ideen aus den verschiedenen Veranstaltungen und Formaten werden ausgewertet und bilden gemeinsam mit einer fachlichen Analyse die Basis für die weitere Konzeption. Im späteren Verfahren folgen weitere Möglichkeiten, sich in den Prozess des Flächennutzungsplanes einzubringen. Weitere Informationen hierzu folgen. Melden Sie sich gerne beim Newsletter an, um die neuesten Informationen zur Beteiligung direkt im Email-Postfach zu erhalten.